PocketBook präsentiert den eBook Reader Touch 622

Das PocketBook Touch 622 zeichnet sich durch eine Multi-Sensor-Steuerung aus. Leistungsstarke Sensoren im Touchscreen sorgen für eine blitzschnelle Reaktion auf Anweisungen. An Nutzer, die eine Steuerung per Tasten vorziehen, ist ebenfalls gedacht: Die Tasten befinden sich am unteren Rand des Displays. Eine weitere Besonderheit des Geräts ist es, dass noch mehr Befehle über Fingerbewegung ausgeführt werden können: Der Seitenwechsel erfolgt im Handumdrehen durch einfaches „Blättern“, durch Berühren eines Wortes wird dessen Übersetzung angezeigt, und dank der Multizoom-Funktion lässt sich der Text leicht hin- und her bewegen. Zudem können handschriftliche Notizen angebracht werden.

Software für Multitasking

PocketBook Touch 622Heutzutage müssen zahlreiche Aufgaben gleichzeitig bewältigt werden. PocketBook Touch 622 bringt Multitasking nun auch auf den E-Reader. Das Gerät verfügt über eine verbesserte Version der Software aus der PocketBook Pro-Serie. In Sekundenschnelle kann zwischen bis zu zehn geöffneten Büchern hin- und hergewechselt, Informationen im Internet gesucht und dabei das Buch offengelassen werden. ZusätzlicheBibliothekseinstellungen bieten neue Methoden, Bücher nach Autor, Titel, Serie und anderen Merkmalen zu suchen und zu klassifizieren.

Neuartige Benutzeroberfläche

PocketBook 622 besitzt eine Benutzeroberfläche, die die letzten Aktivitäten aufzeigt – ähnlich wie in sozialen Netzwerken. Wie bei allen PocketBook-Modellen ist die Benutzeroberfläche intuitiv und erlaubt eine angenehme Steuerung des Geräts. Dr. Peter Jargstorf, Geschäftsführer PocketBook Deutschland, kommentiert: „Wir erhalten zahlreiche Rückmeldungen zu unseren E-Readern. Für die Entwicklung des PocketBook Touch 622 haben wir die Wünsche und Erfahrungen von Nutzern berücksichtigt und so ein Gerät geschaffen, das den heutigen Ansprüchen gerecht wird.“

Verbesserte Bildwiederholungsrate für 100 vorinstallierte Bücher

Dank einer verbesserten Bildwiederholungsrate wechseln die Display-Seiten 2,2 Mal schneller als bei herkömmlichen Geräten. Bücher können schneller gelesen werden und so gewährleistet das Gerät ein Leseerlebnis, das mit dem Lesen eines herkömmlichen Buchs vergleichbar ist. Auspacken und loslesen – das ist möglich mit dem PocketBook Touch 622, da das Modell über eine vorinstallierte Bibliothek mit 100 Büchern auf Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Niederländisch, Russisch und Ukrainisch verfügt. Alle der heruntergeladenen Bücher in einem der 15 unterstützten Formate öffnen sich ohne vorherige Umwandlung – ein Merkmal, das auf wenige E-Reader im Markt zutrifft. 8.000 Buchseiten können mit nur einer Akkuladung gelesen werden. Bei ausgeschalteten WLAN ist das PocketBook Touch 622 einen Monat lang einsatzfähig.

Zuverlässige, mobile Leichtigkeit

Der E-Reader in schmalem, kompaktem Design lässt sich bequem in der Innentasche des Mantels oder der Jacke mitführen. Das Gehäuse verfügt über Metall-Einsätze, die für zusätzliche Stabilität sorgen. Der vordere Teil des Gehäuses ist aus qualitativ hochwertigem Kunststoff gefertigt. Der rückwärtige Teil ist mit einem Soft-Touch Material überzogen und sorgt somit für einen besseren Halt in der Hand. Für die Internetverbindung unterwegs sorgt das integrierte WLAN. Heruntergeladene Daten können im 2GB großen internen Speicher oder auf einer Micro SD-Karte mit bis zu 32 GB hinterlegt werden.

Weitere Detailinformationen:

PocketBook Touch 622

Quelle: PocketBook Kategorie: Anbieter, PocketBook, Touch 622
Datum: 01.03.2012