Kindle Oasis Nachfolger noch vor Weihnachten?

EBook Reader Kindle Oasis seit September nicht mehr erhältlich

Die dunklere Jahreszeit steht wieder vor der Tür und erfahrungsgemäß versuchen einige Hersteller im Weihnachtsgeschäft neue Geräte zu etablieren und die Kunden mit besonderen Angeboten zu locken. Der bereits im April 2016 erschienene Kindle Oasis ist nun seit einigen Tagen nicht mehr verfügbar. Dies lässt vermuten, dass Kindle einen Nachfolger unter dem Namen Kindle Oasis 2 oder Kindle Oasis 2017 plant - noch ist jedoch nichts Offizielles bekannt. Der Oasis eReader konnte damals in unserem Test überzeugen, hatte aber auch einen stolzen Preis. Dennoch gilt das Gerät als beliebt und wurde nach wie vor gut gehandelt.

Kindle Oasis - Derzeit nicht verfügbar.

Was könnte ein Nachfolger mit sich bringen?

Der Oasis verfügte bereits über ein sehr gutes, hochauflösendes E-Ink Carta Display mit Hintergrundbeleuchtung. Aber bleibt es bei einem 6“ eReader oder traut sich Amazon an ein größeres Nachfolgemodell das vielleicht on top noch einen Blaulichtfilter erhält? Zumindest beim Speicher könnte Kindle nachlegen und die 4 GB des Oasis deutlich nach oben schrauben. Einen externen Slot zur Speichererweiterung ist von Kindle Geräten leider nicht zu erwarten. Denkbar wäre auch noch ein Wasserschutz wie beim z.B. Tolino Vision 4 oder auch beim PocketBook Aqua 2, welcher den Einsatzbereich des eBook Readers vergrößert und noch mehr Käufer ansprechen würde.

Ein neuer eBook Reader der wie der Oasis kompakt und ergonomisch ist würde sicherlich seine Fangemeinde finden. Es bleibt also spannend ob ein Nachfolger für den Oasis vorgestellt wird und ob dieser auch noch in diesem Jahr erhältlich sein wird.

Kategorie: Anbieter, Amazon, Oasis, Nachfolger
Datum: 25.09.2017