Amazon verkauft Kindle eReader über Buchhandelskette Giunti al Punto

Neues eReader Verkaufsmodell über italienische Buchhandelskette gestartet

Amazon gibt in einer Pressemeldung bekannt, dass Kindle eReader und Kindle eBooks, nach der Sommerpause von der führenden italienischen Buchhandelskette Giunti al Punto ins Sortiment aufgenommen und somit in 170 Filialen zum Kauf angeboten werden. Mit diesem Schritt schafft es Amazon nach der Kooperation mit Europas größtem Buchhändler Waterstones (300 Filialen in Großbritannien) einen weiteren großen Kooperationspartner für sich zu gewinnen.

Kindle eReader ab 59,- Euro und fünf kostenlose eBooks

Ab Sommer sollen die Kindle Reader in ganz Italien ab 59,- Euro erhältlich sein. Zusätzlich gibt es bis zum 31.Dezember 2014 für alle Giunti al Punto Kunden fünf kostenlose eBooks. Der Kunde kann seine eBooks frei wählen und auf amazon.it herunterladen. Somit kann es passieren, dass man den eBook Reader zum Nulltarif erhält.

Giunti al Punto online Shop mit Punktesystem

Im Gegenzug wird Giunti al Punto einen eigenen Online-Shop aufbauen und ihn bis Jahresende in Betrieb nehmen. In diesem Shop sollen Bücher, physische Medienprodukte und Spielzeuge angeboten werden. Dabei soll der Giunti al Punto Shop auf das Sortiment von amazon.it mit 2,5 Millionen Buchtitel Zugriff bekommen. Die Logistik sowie den Kundenservice übernimmt für Giunti der Logistik-Experte Amazon. Beim Einkauf über den Giunti Shop können Kunden Punkte sammeln, die sie anschließend im Buchladen von Giunti al Punto einlösen können.

Quelle: Amazon Kategorie: Anbieter, Amazon
Datum: 12.05.2014