eBook Reader Vergleich

Sie sind auf der Suche nach einem eBook Reader? Dann sind Sie bei unserem unabhängigen eBook Reader Vergleich genau richtig. Bei uns finden Sie alle wichtigen Informationen wie technische Daten und Testberichte zu den digitalen Lesegeräten von Amazon, Kobo und PocketBook bis hin zum Tolino.

Um aus der Vielzahl an Produkten schnell und einfach den persönlichen Favoriten zu finden, bietet unser Vergleich eine spezielle Suchfunktion, mit der Sie nach den wichtigsten Kriterien wie z.B. Anbieter, Displaygröße, Displaytyp, Displaybeleuchtung sowie eBook Formaten, Steuerungsart und ihrer Lieblingsfarbe gezielt suchen können.

Um die Leistungsfähigkeit, die Qualität und die Funktionalität der Geräte zu prüfen, führen wir für Sie regelmäßig eBook Reader Tests durch, so dass Sie alle Vor- und Nachteile des Gerätes schon vor dem Kauf kennen.

Darüber hinaus erhalten Sie in unserem Ratgeber hilfreiche Informationen zu Fachbegriffen und wertvolle Tipps rund um die Themen eBooks und eBook Reader.

Top-3 eBook Reader

Shine 3 Tolino
Rabattaktion
Tolino Shine 3
98,66 € *
  • Shop: Weltbild
  • Testbewertung
  • Kundenbewertung
Kindle Paperwhite (2018) Amazon
Amazon Kindle Paperwhite (2018)
119,99 € *
  • Shop: Amazon
  • Testbewertung
  • Kundenbewertung
Touch HD 3 PocketBook
PocketBook Touch HD 3
159,00 € *
  • Shop: Conrad Electr...
  • Testbewertung
  • Kundenbewertung
Tolino Shine 3
Tolino Shine 3 - neues minimalistisches Design

Mit dem Shine 3 bringt Tolino erneut eine optimierte Version der beliebten eBook Reader Serie heraus. Diese soll eine noch intuitivere Bedienung bieten und das Gerät gleichzeitig kompakter machen. Der gewohnt gute, softwareseitige Komfort wurde somit ebenfalls verbessert. Erhalten geblieben ist natürlich die große Vielfalt bei der Wahl des passenden eBook Shops, sodass hier für jeden etwas dabei ist.

Hervorragendes Display

Der 6 Zoll große eBook Reader verfügt über ein 300 ppi auflösendes Display mit einer Auflösung von 1.072 x 1.448 Pixeln. Highlight ist die bei Tolino als smartLight bezeichnete integrierte Beleuchtung. Die ermöglicht es, passend zum Tageslicht oder den eigenen Gewohnheiten die Helligkeit und Farbtemperatur des Hintergrundlichtes anzupassen. Dies schont die Augen ungemein, sodass man angenehmer und länger auf dem Shine 3 Lesen kann. Der kapazitive Touchscreen reagiert sehr präzise und ermöglicht es, nun auch mittels Gesten das Gerät sehr schnell und einfach zu bedienen.

Abgestimmte Hardware für ausreichend Leistung

Der Tolino Shine 3 verfügt über einen 1 GHz Prozessor, 512 MB Arbeitsspeicher und 8 GB internen Speicher (wovon etwa 6 GB frei verfügbar sind) um eine gute Performance beim Anzeigen von Seiten oder auch einen schnellen Zugriff auf Menüs und die Shops zu leisten. Anders als andere Geräte verfügt der Tolino auf keinen microSD Slot zum Erweitern des Speichers. Hierzu bedient sich der Hersteller einfach eines bereitgestellten 25 GB großen Cloud Speichers, auf dem alle Inhalte abgelegt werden können. Hervorragend ist auch die Akkuleistung des 1.500 mAh großen Akkus der für mehrere Wochen Unabhängigkeit sorgt.

Erstklassige Weiterentwicklung der Shine Serie

Mit dem Shine 3 hat Tolino ein sehr ausgewogenes und optimiertes Gerät entwickelt, dass kompakt ist und sich ausgezeichnet bedienen lässt. Auf zusätzliche Features wie einen Audioanschluss oder integrierte unzählige Apps und Spiele wurde zugunsten der reinen Lesefunktionalität verzichtet. Dies zeichnet den Shine 3 aus, denn das Lesen macht wirklich Freude mit dem kleinen treuen Begleiter.

Amazon Kindle Paperwhite (2018)
Kindle Paperwhite mit Wasserschutz

Die Fortsetzung der beliebten Kindle Paperwhite Serie geht nur bereits in die vierte Runde. Die Entwicklungen im eReaderbereich gehen ständig weiter und so hat sich in den letzten drei Jahren seit Erscheinen des Paperwhite 3 vieles getan um das Lesevergnügen für den Nutzer weiter zu verbessern. Etliche Neuerungen wurden nun auch in die Paperwhite Serie integriert, dazu gehören unter anderem der Schutz vor Wasser, ein Bluetooth Modul und in Bezug auf das Design eine komplett plane Oberfläche.

Display mit verbesserter Hintergrundbeleuchtung

Auch wenn sich beim Display, ausgehend von den technischen Daten, zum Vorgänger nichts geändert hat, gibt es doch hier und da Kleinigkeiten die die Bedienung und des Lesen verbessern. Durch die plane Oberfläche und den Wegfall des überstehenden Randes, lässt sich der der 6 Zoll große eBook Reader nun leichter und präziser steuern. Zudem wurde die Hintergrundbeleuchtung verstärkt und die Ausleuchtung dadurch deutlich gleichmäßiger. Der Paperwhite besitzt weiterhin ein E-Ink Carta Display mit einer Auflösung von 1448 x 1072 Pixeln. Eine Funktion zur Blaulichtreduktion bietet Amazon beim Kindle Paperwhite leider nach wie vor nicht an.

Überall und jederzeit einsetzbar

Wichtige Neuerungen sind der integrierte Wasserschutz und das 4G LTE Modul (nur beim Modell Kindle Paperwhite 4G Kindle Paperwhite 4G verbaut). Dadurch ist man nun so gut wie überall in der Lage neue Inhalte ohne Verzögerungen zu laden und kann diese dank IPX8 Schutz auch am Strand oder Pool genießen. Ebenfalls neu ist die Integration der Audible Hörbücher. Mittels Bluetooth können Kopfhörer oder Boxen mit dem Paperwhite verbunden werden und wenn man mal keine Lust hat selbst zu lesen, kann man der Geschichte einfach mit dem passenden Hörbuch weiter lauschen.

Paperwhite 4 setzt Serie erwartungsgemäß gut fort

Kindle bietet mit dem Paperwhite 4 einen sehr umfangreichen eBook Reader an der viele Einsatzmöglichkeiten bietet und auch außerhalb von einem Urlaub zu einem ständiger Begleiter werden kann. Durch den Wasserschutz, die hervorragende Konnektivität und das ansprechende Design hebt sich das Lesegerät von vergleichbaren Modellen noch etwas mehr ab und spricht somit viele Nutzer an. Der Paperwhite 4 wird als 8 oder 32 GB Version angeboten und auf Wunsch die 32 GB Version auch mit 4G LTE Modul.

PocketBook Touch HD 3
PocketBook Touch HD 3 - neues Design und tolle Features

Mit dem Touch HD 3 bringt PocketBook ein um viele Neuerungen verbessertes Gerät der Serie auf den Markt. So verfügt der Touch HD 3 neben dem aktuellen PocketBook Design, das den eBook Reader kompakter und leichter macht nun auch über einen Wasserschutz. Daneben bietet das Lesegerät nun auch die Möglichkeit Hörbücher zu genießen und er hat auch bei den inneren technischen Werten ein Upgrade erfahren.

Display mit allen aktuellen Features

Das 6 Zoll große Display löst mit 1.448 x 1.072 Pixeln (300 ppi) auf und verfügt neben der Hintergrundbeleuchtung auch über einen Blaulichtfilter (smartLight). Damit steht der Touch HD 3 den anderen Geräten in nichts nach und bietet ein sehr gutes und augenschonendes Display, welches für ein ausgezeichnetes Lesevergnügen sorgt. Durch den Wasserschutz kann man dies nun auch am Strand oder in der Badewanne bedenkenlos weiter genießen.

Erstklassige Hardware mit hohem Potential

Der Touch HD 3 wurde mit einem 1 GHz Dualcoreprozessor ausgestattet, der für genügend Leistung sorgt um alle Anwendungen zügig und ohne Verzögerungen auszuführen, denn zum Funktionsumfang gehört nun ja auch die Unterstützung von Hörbüchern oder Musik mittels Bluetooth oder microUSB Audioadapter. Die interne Speichergröße wurde auf 16 GB verdoppelt um ausreichend Platz für eBooks, Hörbücher und Musik zu schaffen um möglichst lange unabhängig zu sein. Dafür sorgt auch der 1.500 mAh große Akku, der für einen mit nur 155 Gramm leichten eBook Reader erstaunlich viel Lesezeit verspricht.

Touch HD Serie mit großartigen neuen Funktionen

PocketBook zieht mit dem Touch HD 3 nach und vereint das neue, kompakte und leichtere Design mit allen aktuellen im eReaderbereich interessanten Features. Der neue Wasserschutz und die Integration von Hörbüchern weiten die Einsatzmöglichkeiten des Gerätes deutlich aus. Durch das stimmige Display mit Hintergrundbeleuchtung und smartLight Funktion, dem verbauten Prozessor und vergrößertem Speicher wird der Touch HD 3 für lange Zeit up-to-date bleiben und vielen Nutzern ein treuer Begleiter.

Worauf sollte man beim Kauf eines eBook Readers achten?

Die Nachfrage nach eBook Readern ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Diesen positiven Trend haben auch viele Hersteller erkannt und wetteifern mit immer leistungsfähigeren Geräten um die Gunst des Kunden. Um bei der riesigen Auswahl Ihr passendes Gerät zu finden, bieten wir Ihnen auf unserem eBook Reader Vergleich einige wertvolle Tipps und zahlreiche objektive Testberichte, die Sie bei Ihrer Kaufentscheidung unterstützen werden.

Inhaltsverzeichnis

Das richtige Lesegerät für eBooks

Um bequem und entspannt in die Welt der Bücher einzutauchen, sind eBook Reader die erste Wahl. Für diese Lesegeräte sprechen das energiesparende und spiegelfreie Display, die lange Akkulaufzeit und das handliche und leichte Design, nicht zu vergessen die variable Schriftgröße. Alternativ können eBooks auch auf einem PC, Smartphone oder Tablet gelesen werden. Die Vorzüge und Nachteile der Geräte können Sie in unserem Ratgeber nachlesen.

Augenschonend Lesen mit einem E-Ink-Display

LCD, E-Ink oder E-Ink-Color? Mit einem LCD können Inhalte zwar in Farbe dargestellt werden, jedoch ist dieser Displaytyp aufgrund des erhöhten Stromverbrauchs und der intensiven Augenbelastung bei längerem Lesen gänzlich ungeeignet. Das E-Ink-Display hingegen verbraucht nur beim Blättern bzw. beim Neuaufbau des Bildes Strom, so dass die Geräte bis zu drei Monate mit einer Akkuladung auskommen. Ein weiterer Vorteil des E-Ink-Displays ist das scharfe und kontrastreiche Schriftbild. Ein E-Ink-Color Display besitzt dieselben Vorteile wie das E-Ink Display und kann darüber hinaus eBooks, Zeitschriften und Fotos in Farbe darstellen. Die Farbstufen sind jedoch sehr beschränkt und die Geräte noch zu teuer. Fasst man die geschilderten Vorteile zusammen, hat das E-Ink Display derzeit die Nase vorn.

Mit integrierter Beleuchtung im Dunkeln lesen

Viele Lesegeräte sind mit einer integrierten Beleuchtung ausgestattet. Für Vielleser ist diese Ausstattung ein Muss, da dies, neben der komfortablen Handhabung, auch augenschonender und spiegelfreier ist als jede externe Lichtquelle. Wer jedoch nur ab und zu lesen möchte, kann auf eine integrierte Beleuchtung verzichten und ein günstigeres Modell wählen.

Einfache und schnelle Steuerung per Touchscreen

Bei den unterschiedlichen Steuerungsarten (Touchscreen, Cursorpad und Tastatur) ist das Touchscreen die teuerste aber gleichzeitig auch die komfortabelste Steuerung. Mit einzelnen Berührungen und Wischgesten navigiert man einfach und schnell. Im unteren Preissegment werden meist ein Cursorpad oder eine Tastatur verbaut, die etwas umständlich zu bedienen sind, jedoch ihren Zweck erfüllen.

Auf die richtigen eBook-Formate achten

Die gängigsten eBook Formate sind EPUB, PDF und AZW. Beim EPUB (Electronic Publication) handelt es sich um ein offenes Format, das Textformatierungen und multimediale Inhalte unterstützt und sich automatisch der jeweiligen Displaygröße des Gerätes anpasst. Das PDF (Portable Document Format) der Firma Adobe ist ebenfalls ein offenes Format und weit verbreitet. Da es mit festen Layout-Informationen wie Schriftgröße, Zeilenabstand, Absatz usw. arbeitet, kann es bei kleinen Displays dazu führen, dass Inhalte ebenfalls klein und somit schwer lesbar dargestellt werden. AZW (Amazon Word) ist ein von Amazon entwickeltes Format, welches ausschließlich von Amazon-Geräten gelesen werden kann. Entscheidet man sich heute für den Kindle Paperwhite und somit für das AZW, nimmt man bei einem späteren Gerätewechsel zu einem anderen Hersteller den vollständigen Verlust der erworbenen eBooks in Kauf. Bitte berücksichtigen Sie auch bei Ihrer Wahl, dass Ihr Favorit unter den eBook Readern den Kopierschutz DRM (Digital Rights Management) unterstützt. Viele eBook-Portale nutzen diesen Kopierschutz, um die Nutzungsrechte von eBooks zu beschränken.

Die perfekte Shop-Anbindung

Für den drahtlosen Zugang ins Internet sind alle eBook Reader mit einem WLAN- oder sogar 3G-Modul ausgestattet. So kann man ohne Umwege auf unterschiedlichen Portalen eBooks kaufen und auf das Gerät laden. Einige Hersteller bieten zudem integrierte Shop-Lösungen an, die das Bestellen und Bezahlen von eBooks noch einfacher machen. Diese integrierten Shops erleichtern nicht nur den Bestellvorgang, sondern sichern gleichzeitig die gekauften eBooks in einer Cloud. Prüfen Sie vorab, ob die Shops der Anbieter ein umfangreiches und interessantes Angebot für Sie bereitstellen.

Die wichtigsten eBook Reader Kriterien und Empfehlungen zusammengefasst

  • Display: E-Ink
  • Beleuchtung: integrierte Displaybeleuchtung
  • Steuerung: Touchscreen
  • EBook-Formate: EPUB, PDF und Kopierschutz DRM
  • Shop-Anbindung: integrierter Shop mit umfangreichem eBook-Angebot

Vorteile ohne Ende

Ein eBook Reader ist das ideale Lesegerät. Mit seiner leichten und intuitiven Bedienung sowie den individuellen Einstellungsmöglichkeiten ist dieses Lesegerät auch für nicht technisch versierte Menschen geeignet und kann sogar als Lesehilfe für Sehbehinderte genutzt werden. Der interne Speicher des Gerätes ermöglicht es, Ihre private Bibliothek im Ganzen abzubilden.

Das Nutzerverhalten sowie das Preis-Leistungs-Verhältnis berücksichtigen

Überlegen Sie sich im Vorfeld, ob Ihr eBook Reader eine Beleuchtung und ein Touchscreen benötigt und bei welchem Anbieter Sie zukünftig eBooks kaufen können und möchten. Bei der Betrachtung sollte auch immer der Preis im Verhältnis zur Nutzung stehen. Lesen Sie viel, sollten Sie sich unbedingt für ein qualitativ hochwertiges Geräte mit etwas mehr Komfort entscheiden. Lesen Sie stattdessen wenig und nur kurz, genügt ein Gerät im unteren Preissegment. Dennoch sollte bei Ihrer Kaufentscheidung der Preis nicht das einzige Kaufkriterium sein. Achten Sie stattdessen auf ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wie Sie sich auch entscheiden, unser eBook Reader Vergleich und unsere herstellerunabhängigen eBook Reader Tests unterstützen Sie bei der Suche nach dem passenden Gerät.

Unser Informations- und Vergleichsportal im Überblick

Wir bündeln auf unserem Portal zahlreiche Informationen und nützliche Tools um Ihnen die Suche nach einem passenden eBook Reader so einfach wie möglich zu machen. Zudem bleiben wir für Sie am Ball und liefern stetig aktuelle News der Hersteller und geben einen Ausblick auf zukünftige eBook Reader und deren wachsende Möglichkeiten.

Inhaltsverzeichnis Einfache Suche mittels Übersichts- und Direktvergleich

Nicht nur durch die ständige wachsende Zahl von Anbietern und Geräten verliert man schnell die Übersicht sondern auch die immer größere Funktionalität der eBook Reader erschwert das Finden des richtigen Gerätes. Egal ob für einen selbst oder als Geschenk für die Liebsten und Freunde - man sollte bei der Wahl des Lesegerätes einiges beachten. Welche Kriterien von Bedeutung sind und was sich hinter einigen Features verbirgt wird in unserem Ratgeber und Lexikon näher erläutert. Anhand der für einen selbst wichtigen Punkte können dann im Übersichtsvergleich die passenden Geräte aus der umfangreichen Datenbank herausgefiltert werden. Neben den Standardfiltern wie Anbieter, Displaygröße und Displaytyp bieten wir auch die Möglichkeit nach immer wichtiger werdenden Kriterien wie Displaybeleuchtung und unterstützter Dateiformate zu suchen. Auch die Farbwahl und die Steuerung sind für immer mehr Nutzer interessant und wurden auch aufgrund mehrerer Nachfragen aus der Community in unsere Filterliste integriert. Aber selbst mit Hilfe der Filter kristallisiert sich meist nicht nur ein Gerät heraus. Für eine direkte Gegenüberstellung der in Frage kommenden eBook Reader können aus dem Übersichtsvergleich bis zu drei Geräte für einen direkten Vergleich ausgewählt werden. In unserem Direktvergleich werden sämtliche Daten der Geräte ausführlich, in tabellarischer Form angezeigt und auch das Ranking der Redaktion sowie der Kunden dargestellt. Durch diese Hilfsmittel grenzt man schnell und einfach das Trefferergebnis ein und findet so das passende Lesegerät - egal ob Einsteiger oder Vielleser.

Testberichte & Ranking

Die Beschreibungen und die technischen Informationen aus unseren Vergleichen ergänzen wir für eine detaillierte Beurteilung der eBook Reader mit hilfreichen Testberichten und einer Redaktions- sowie Kundenbewertung. Auf den jeweiligen Produktseiten wird auf vorhandene Testberichte hingewiesen und in der Übersichtsseite der Testberichte können alle veröffentlichten Testergebnisse abgerufen und sogar nach Ranking und Anbietern gefiltert werden. In den Testberichten unserer Redaktion gehen wir insbesondere auf neue Features und nicht so einfach greifbare Spezifikationen wie Ergonomie, Dauerhaftigkeit und die Software ein. Dabei werden die von den Anbietern angepriesenen Produktmerkmale kritisch hinterfragt, geprüft und mit Geräten aus derselben Preis- und Größenklasse verglichen. Ob das Gerät den Erwartungen gerecht wird und welche Vor- und Nachteile es hat wird abschließend in einer Übersicht aufgezeigt und mit einem Schlussfazit bewertet.

Ratgeber & Lexikon

Egal ob Neuling oder Profi - es gibt immer Begriffe, Spezifikationen oder neue Features die manchen noch unbekannt sind. Hier hilft unser Ratgeber mit nützlichen Tipps und Erläuterungen weiter. So werden auch einfache Fragen und Themen wie „Was ist ein eBook Reader und was kann eBook Reader“ behandelt um einen Einstieg in die Welt des digitalen Lesens zu erhalten. Unterstützt wird das Ganze durch das Lexikon welches mehr in die Tiefe geht und die technischen Aspekte wie Displaytypen und Dateiformate näher erläutert.

* Alle Angaben ohne Gewähr. Preisangaben sind inkl. der gesetzlichen MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten. Der angegebene Preis kann sich seit der letzten Aktualisierung beim jeweiligen Händler geändert haben.